icon_kontakt
Detailansicht Stellenangebot
Linux-Systemadministrator (w/m/d) (#35020)
 
Branche
Forschung und Entwicklung
Jobart
Festanstellung / Trainee
Abteilung
Information Security (digitale Medizinprodukte)
Beginn
Ab Sofort
Arbeitsort
Land
Deutschland
Bundesland
Sachsen-Anhalt
Studienrichtung(en)
Technische Redaktion und Wissenskommunikation, Geoinformatik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Computervisualistik, Angewandte Informatik, Computer Systems in Engineering, Data & Knowledge Engineering, Industrieinformatik, Informatik im Netz, Informatik und Kommunikationssysteme, Informationstechnik und Mikrosystemtechnik, Softwarelokalisierung, Fachkommunikation - Softwarelokalisierung
Stellenbeschreibung
Über uns
Unser Unternehmen ist ein im Jahr 2017 in Magdeburg gegründetes Startup und entwickelt einzigarte kognitive Tests, die - eingebettet in eine digitale Plattform - eine frühzeitige medizinische Einordnung und Nachverfolgung von Gedächtnisproblemen im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit ermöglichen. Unser Team umfasst mittlerweile circa 20 Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten.

Um unser Team zu erweitern, suchen wir einen **Linux-Systemadministrator (w/m/d)**, welche/r unseren Leiter für Informationssicherheit unterstützt und gemeinsam mit ihm die Einhaltung der IT-Sicherheit umsetzt.

Dein Aufgabenbereich
• Administration der Linux-Server (Debian)
• Administration von Microsoft Office 365 (optional)
• Realisierung von Systemintegrationen
• Unterstützung des Produktentwicklungsteams, die besten Praktiken in der Datensicherheit zu erreichen


Dein Profil
• Du hast gute Kenntnisse über die Administration von Linux-/Debian-Servern
• Du verfügst über gute Kenntnisse von Verschlüsselungstechnologien
• Du kennst dich ebenfalls im Bereich Virtualisierung gut aus
• Du hast sehr gute Kommunikations- und Schreibkenntnisse in Englisch und Deutsch
• Du kannst selbständig arbeiten und bist gleichzeitig ein starker Teamplayer

Das bieten wir
• Professionelle Zusammenarbeit mit renommierten Wissenschaftlern von führenden Institutionen
• Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten
• Weiterbildung in deinem Aufgaben- und Interessensgebiet
• Eine informelle Arbeitsumgebung mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen
• Die Arbeit an angewandten Projekten mit dem Ziel der Demenzprävention

Dein Kontakt
Wir freuen uns auf die Zusendung deiner Unterlagen, bestehend aus Motivationsschreiben und tabellarischem Lebenslauf, an Anne Graeger (Head of HR) per E-Mail.

Daten zum Unternehmen
 
Weitere Details stehen erst nach einem erfolgreichen Login zur Verfügung

Zur Registrierung | Zum Login